Zuletzt veröffentlicht
 

Tag 1

Spreewelle 150

@Anna


„One Time Too Many“
Evan Duffy

Original von Phoenix



Die absolute Lieblingsband der Spreewelle eröffnet das runde Jubiläum. Dass ich den Franzosen von Phoenix auch weiterhin die Treue halte, ist Dir zu verdanken, Anna.

Denn Du hast mich ins vor gut vier Jahren in die Columbiahalle eingeladen. Das seinerzeit veröffentlichte fünfte Album „Bankrupt“ war nur so okay und ich hatte Angst, dass ein dritter Konzertbesuch bei Thomas Mars und Kollegen mir Phoenix komplett entzaubert. Das Gegenteil war der Fall. Seit dem Abend ist mein Fantum zur Liebe geworden. Dank Dir. Als Track 1 auf der 150 also Phoenix mit „One Time To Many“ – in einer extrem edlen Pianoversion von dem unbedingt beachtenswerten Evan Duffy.


Zurück zur Übersicht