Zuletzt veröffentlicht
 

Tag 10

Spreewelle 150

@Vanessa


„The Sound Of Silence“
James Blake

Original von Simon & Garfunkel



Wir zünden die zweite Kerze an. Und es gar-funkelt ganz wunderbar. Für die No Voices Frontfrau Vanessa kann es kein passenderen Song geben, als diesen.

Da laufen einem jedesmal mehrdimensionale Schauer über den Rücken bei diesen ersten Worten: „Hello Darkness, my old Friend“. Und Du, Vanessa, möchtest gleich alle vier Stimmen auf einmal singen. Dieser sehr besonderen Coverversion vom Spreewelle Dauergast James Blake gelingt es sogar, dem All-Time-Favorite noch einmal völlig neue Farben zu entlocken. Ganz dringend empfehle ich auch das inoffizielle Video zu der Radioaufnahme (Licht aus, Vollbild). Die mystisch dunkle Interpretation vom mehrstimmig verzerrten Blake wurde mit Szenen aus Andreij Tarkovskij’s ‚Ivan’s Childhood‘ untermalt und entfaltet dadurch noch einmal zusätzlichen Zauber. Ein – düsterer, schöner – Traum.


Song auf Youtube
Zurück zur Übersicht