Zuletzt veröffentlicht
 

Tag 12

Spreewelle 150

@Jan


„Shake It Off“
Jamie Cullum

Original von Taylor Swift


Virtuos im Detail – harmonisch in der Summe: Jamie Cullums butterweicher aber nie langweiliger Jazzpop ist Dir gewidmet, lieber Jan.

Eher so im ersten Drittel der 150 Spreewellen lockerte Cullum die damals noch gitarrenlastigeren Kompilationen mit seinen unverschämt flockigen Coverversionen von Pharell Williams „Frontin'“ oder Rihannas „Please Don’t Stop The Music“ gekonnt auf. Passend zum Jubiläum legt der Brite nun Hand an Taylor Swifts „Shake It Off“. Locker, luftig, leicht – aber alles andere als seicht.



Song auf Youtube
Zurück zur Übersicht