Schmackhaft. Die Großmeister Cassius sind zurück und machen den Herbst heiss.

Diesmal richtig pünktlich – der Oktobersampler hat sich rausgeputzt. Richtig sauber auf den Punkt geben Althopper Cassius und Daft Punks Erben Justice 710 gleich einen ersten sehr deutlichen Akzent. Und dann sind da noch die Hives – die haarsträubende Kollabo mit Pharell „H.I.V.E.S.“ zieht einem den Mantel aus – herrlich gehip-hypeter Punk, mit Liebe gebretzelt. Just Jack schließt den ersten Tanzblock mit seiner ideenreichen Coverversion „Love Fool“ formvollendet ab.

Danach dürfen die Mädels mal. Kate Nash, die unvermeidliche Lilly Allen und die ganz frische Ana Laan tragen ihre Ständchen mit Würde vor und versüßen den Mittelteil der ersten Seite. Darauf folgen übliche Verdächtige mit neuen Lebenszeichen: Die Kooks (wer hätte gedacht, dass Ace Of Base jemals gecovert werden), Hard-Fi, Orson und Hot Hot Heat versuchen zu beweisen, dass sie mehr sind als Zufall.

Ganz besonders eifrig im Beweisen sind da vor allem Mando Diao. Dieser Tage erscheint deren vierter Longplayer, gerade mal 14 Monate nach der letzten Platte. Über die ganze Länge lohnt sich „Never Seen The Light Of Day“ nicht so richtig, der Titeltrack aber ist mehr als gelungen.

Und die ruhige Seite? Man merkt, dass die Tage kürzer werden, denn die Maße und die Qualität der balladesken Indiestücke nimmt wieder zu. Empfehlungen des Hauses: Vanessa Paradis, Rilo Kiley, Thomas Dybdahl und Let’s Go Sailing…

CD 1

Justice – TThhee PPaarrttyy
Calvin Harris – Stillness In Time
The Hives – H.I.V.E.S.
Casius – Troop Troop
Just Jack – Love Fool
The Bird & The Bee – Polite Dance Song
Jens Lekman – Kanske Ar Jag Kar I Dig
Ana Laan – Paradise
Lilly Allen – Don’t Get Me Wrong
Kate Nash – Merry Happy
The Kooks – All That She Wants
Patrice Pike – Beautiful Thing
Mando Diao – Never Seen The Light Of Day
Orson – AinÄt No Party
Hard-Fi – Little Angel
Hot Hot Heat – My Best Friend
Little Man – Undertow
Electrino – Love In New Wave
The Procession – Major And Minor
Hello Stranger – Take It To The Maxx

CD 2

Rilo Kiley – Silver Lining
Guster – Hang On
Let’s Go Sailing – Sideways
Tracks The Boy Desaster – Frozen Feet
Voxtrott – Trouble
Vanessa Paradis – L’incendie
Autumn Of The Seraphs – Good To Sea
Hard-Fi – Help Me Please
Dawn Kinnard – All In Your Head
Radiohead – All I Need
Stars – Personal
Corinne Bailey Rae – Munich
Emma Pollock – Limbs
Adrienne Pierce – Laundry And Dishes
WagnerLove – All The Things
The Carribean – The Go From Tactical
Thomas Dybdahl – A Lovestory
Ntasha Bedingfield – The Scientist


Newsletter abonnieren