Mal wieder ein Überraschung aus Stockholm. Die Schweden sind tatsächlich Garant für surprisingly crispe tunes, sag ich mal. Aktuellstes Beispiel ist weiblich, natürlich süß und von den Machern von Peter Bjorn und John. Immer wieder schön so etwas wie „Little Bit“ zu hören, weil man überhaupt nicht weiß, wie man’s genretechnisch denn nun verorten soll. Verorten, genau. Das wäre eine willkommende Kopfzerbrechabkürzung: Einfach den Ort, das Land der Innovation zum Genre erheben. Also PopSwedish? Vielleicht. Vorerst kommt es in den großen Spielzeugkasten PopIndie.

Umsonster Download (via Last FM) Lykke Li: Dance, Dance, Dance

Album kaufen (nur als Import)

Leave a Reply


Newsletter abonnieren