Trarara. Mit Phoenix veröffentlicht eine weitere Band hoffnungsfroh in diesen hoffnungslosen Zeiten eine neue Platte. Die heißt tatsächlich „Wolfgang Amadeus Phoenix“ , die erste Single daraus wird „Lisztomania“ sein. Vorab verschenken die scheinbar wieder an der Elektronik Spaß habenden Franzosen nun „1901“.

Wieder ertönen die schellenden Einton-Gitarren, wieder jodelt sich aufgeregt durch ein hetzend-betörendes Arrangement. Ein Amuse-Gueule, wie es nur die Franzmänner kredenzen können. Nicht zu viel, nicht zu intensiv, aber genug, damit der Mund wässrig wird.

1901 hier direkt abholen (sogar ohne Code)

14.425 Comments

Leave a Reply


Newsletter abonnieren