Phoenixalben zu rezensieren verstehe ich als Pflicht. Offiziell kann man „Wolfgang Amadeus Phoenix“ erst im Ende Mai erwerben. Wer sich die Mühe macht und das Netz durchsurft, findet allerdings in ziemlich kurzer Zeit alle 10 Tracks des Albums verstreut auf den Indieblogs dieser Welt zum Vorhören.

Produziert wurde von Cassius-Mitglied Philippe „Zdar“ Cerboneschi, der auch schon „United“ zusammengestöpselt hat. Und das hört man auch. Das stark analoge letzte Album liegt dem neuen Longplayer ferner als die ersten Veröffentlichungen der Franzosen.

Die Grundstimmung ist posititv. Hübsch anzusehen, wenn auch relativ belanglos eröffnet „Liztomania“ die Platte. Gleich darauf das bereits erwähnte Preview „1901“ – ein typischer Phoenix. Mit hochgestellten Pring-Pring-Pring-Gitarren und der Wiederholung als Stilelement. Der Long Distance Call ist hier wirklich nicht weit.

Dann aber: „Fences“. Hier bemerkt man erstmals ganz deutlich, dass das Instrumentarium vor der Aufnahme gestimmt, entstaubt und verchromt wurde. Ein so tyisches Stilelement vom „Alphabetical“-Album. Knackig und kontrolliert verfranzt und beseelt von Coolness. Das Stück hat Magie, die es mehr durch den Sound als durch das Arrangement, bezieht.

Ein wenig stoisch kommt dann „Love Like A Sunset“ daher. Ein Klavier, ein Klavier. Aber alles andere als eine Ballade. 1:30 Geräusch. Unbestimmte Bretzel-Bässe hier, eine Akustik-Gitarre mit Turretsyndrom da. Klingt eher nach dem Soundprolog eines Konzerts als nach einem Albumtrack. Bei Minute 4 nimmt der Track dann – immer noch ein wenig richtungslos – Fahrt auf. Vielleicht hab ich nicht die Ruhe, aber dieser Titel ist ärgerlich, gerade weil „Wolfgang Amadeus“ mal wieder über nur 10 Tracks verfügt.

Glücklicherweise geht es dann wieder in das altbekannte Phoenix-Tempo – das „Lasso“ wird geschwungen. Die charakteristische Achtelgitarre begleitet auch das völlig entspannte „Rome“. Gut, dass es dann mit „Countdown“ und „Girlfriend“ gegen Ende noch einmal zwei etwas unpoliertere Songs gibt. Das etwas Ungenaue, das „It’s Never Been Like That“ für mich zunächst etwas unzugänglich gemacht hat, steht Phoenix nämlich doch nicht so schlecht. Und die schönsten Phoenix-Momente gibt es immer dann, wenn erst der sechste Hördurchgang die Überzeugung mit sich bringt. Bei den erwähnten beiden Tracks stellte sich die Befriedigung jedenfalls noch nicht ein.

Den Sack machen Phoenix diesmal aber – anders als bei United und Alphabetical – am Ende zu. Das gehört sich auch so. „Armitice“ greift auf dieselbe unikate Energie zurück, die Phoenix auch beim vierten Album so unverwechselbar macht.

Lisztomania (via prettymuchamazing.com)
1901 (via quietcolor.com)
Fences (via prettymuchamazing)
Lasso (via etmusiquepourtous.com)
Rome (via etmusiquepourtous.com)
Countdown (via Eareyenosecandy.com)
Girlfriend (via brokensilence.com)
Armistice (via soulblending.com)

Da Youtube bislang nur bereits erwähntes „1901“ im Angebot hat, nochmal den Klassiker und gleichzeitig meine erste Berührung mit Phoenix. Passenderweise im Frankreichurlaub 1901 oder so, jedenfalls lange her.

5.221 Comments

  • I was suggested this blog by my cousin. I am not sure whether this post is written by him as no one else know such detailed about my trouble. You’re wonderful! Thanks!

  • myblogindia sagt:

    This page definitely has all the info I needed about this subject and didn’t know who to ask.

  • site sagt:

    I’m truly enjoying the design and layout of your site. It’s a very easy on the eyes which makes it much more pleasant for me to come here and visit more often. Did you hire out a designer to create your theme? Outstanding work!|

  • Thank you for sharing your info. I truly appreciate your efforts and I am waiting for your next write ups thank you once again.|

  • Appreciate the recommendation. Will try it out.|

  • If God lived on earth people would break his windows.

  • Hello fantastic blog! Does running a blog similar to this take a great deal of work? I have very little knowledge of coding but I was hoping to start my own blog in the near future. Anyways, if you have any ideas or tips for new blog owners please share. I understand this is off topic nevertheless I just wanted to ask. Kudos!|

  • dumpster sagt:

    Cowards may die many times before their deaths.

  • One can easily judge the character of a person by the way they treat people who can do nothing for them.

  • My partner and I stumbled over here coming from a different web page and thought I might as well check things out. I like what I see so i am just following you. Look forward to checking out your web page repeatedly.|

  • Pretty great post. I just stumbled upon your weblog and wanted to mention that I have truly enjoyed browsing your weblog posts.
    In any case I’ll be subscribing to your rss feed and I am hoping
    you write once more soon!

  • slot hoki sagt:

    For newest news you have to pay a quick visit world wide web and on the web I found this web page as a most excellent web site for most recent updates.|

  • Definitely consider that which you said. Your favourite justification seemed to be on the web the easiest factor to be mindful of. I say to you, I certainly get annoyed whilst folks consider concerns that they plainly don’t realize about. You managed to hit the nail upon the highest and defined out the whole thing with no need side effect , other folks could take a signal. Will probably be again to get more. Thanks|

  • ????? sagt:

    I am regular reader, how are you everybody? This piece of writing posted at this site is truly fastidious.|

  • Right here is the perfect webpage for anyone who wants to understand this topic. You understand a whole lot its almost tough to argue with you (not that I really will need to…HaHa). You certainly put a fresh spin on a subject which has been discussed for decades. Excellent stuff, just great!|

  • Do you have any video of that? I’d like to find out more details.|

  • Hi, I think your blog might be having browser compatibility issues. When I look at your blog site in Chrome, it looks fine but when opening in Internet Explorer, it has some overlapping. I just wanted to give you a quick heads up! Other then that, very good blog!|

  • Oh my goodness! Awesome article dude! Many thanks, However I am having difficulties with your RSS. I don’t understand the reason why I can’t subscribe to it. Is there anyone else getting similar RSS issues? Anyone who knows the answer will you kindly respond? Thanx!!|

  • I wanted to thank you for this fantastic read!! I absolutely enjoyed every little bit of it. I have got you saved as a favorite to check out new stuff you post…

  • ?? ??? sagt:

    I like the helpful info you provide in your articles.
    I’ll bookmark your blog and check again here frequently.
    I’m quite sure I will learn lots of new stuff right here!
    Good luck for the next!

Leave a Reply


Newsletter abonnieren