Computercrash! Einen Tag vorm Urlaub und einen Tag nach Fertigstellung der 65. Ausgabe der Spreewelle. Tragisch. Und ziemlich ungerecht. Denn der Sampler hatte den ziemlich perfekten Soundtrack für den ziemlich perfekten Sommer parat. Weil es blogmäßig endlich mal wieder in den gewohnten Monatsrythmus gehen soll hier nur ein paar Belege.


Darwin Deeze und sein lupenreines selbstbetiteltes Debutalbum ist schon jetzt vorgemerkt für einen der vorderen Ränge der Jahrescharts 2010. Jedes weitere Durchhören fördert auch neue Anwärter für die Single des Jahres. Zum Beispiel „Up In The Clouds“ – Zum Zungeschnalzen.



Oder Caribou. Völlig zurecht hochgelobt im Indieland diesen Sommer. Und mit „Selfish Boy“ liefern die Kanadier einen interessanten, flirrend-verschwitzen Beitrag für die erste Seite der Spreewelle.



Der Indiesmashhit ist zweifelsohne Arcade Fire gelungen. Schon jetzt ist klar, dass „The Suburbs“ es in allen relevanten Jahresrückblicken in die Top 3 schaffen wird. Warum? Weil das dritte Werk wesentlich unangestrengter klingt als alles was AF vorher produziert haben und damit ihrem Werk einen großen Gefallen tun. Und trotzdem: Bei mir hat es einige Durchgänge gebraucht, bis ich „The Suburbs“ als Großes, als Ganzes verstanden habe. Also: Einfach drei mal hintereinander Play drücken…



Dass es das noch nicht war, zeigt die folgende vollständige Liste der besten Tracks des Augusts 2010:


[vc_separator type=’full_width‘ position=’center‘ color=’#a6a6a6′ thickness=’1′ up=“ down=“]

Seite 1

 

[unordered_list style=“number“ number_type=“circle_number“ animate=“no“]
  • Jay-Z 99 Problems (Prince Ballard Royal Edit) feat. The Dap Kings
  • Mayer Hawthorne The Ills
  • Miles Fisher This Must Be The Place
  • Darwin Deez Up In The Clouds
  • Whitest Boy Alive 1517 (Navigator Mix)
  • Caribou Selfish Boy
  • The Sounds Beatbox ( Hey Champ remix)
  • Ra Ra Riot Boy (RAC Mix)
  • Röyksopp This Space
  • Lars And The Hands Of Light Multicolored
  • Paul Smith North Atlantic Drift
  • Johnossi Roscoe
  • Arcade Fire The Suburbs
  • Tennis Marathon
  • Mayer Hawthorne RETR The Ills
  • Empire Of The Sun Standing On The Shore
  • Cee-Lo Green Fuck You
  • Jamaica Short and Entertaining
[/unordered_list]

Seite 2

 

[unordered_list style=“number“ number_type=“circle_number“ animate=“no“]
  • Stornoway Zorbing
  • The Rural Alberta Advantage In the Summertime
  • Get Cape. Wear Cape. Fly. Morning Light
  • Bloc Party vs Four Tops Same Old Uniform (DJ Lobsterdust Mash)
  • Cherry Ghost A Month Of Mornings
  • Jeremy Messersmith Violet!
  • Bon Iver Woods (Starkey Remix)
  • Thieves Like Us Shyness
  • The Radio Dept Someone Else
  • Brian Eno Always Returning
  • Mayer Hawthorne Green Eyed Love (Classixx Remix)
  • The National You Were a Kindness
  • I Am Kloot I Still Do
  • Ika Us Two
  • Antony & The Johnsons Thank You For Your Love
  • Wilco One Wing
  • Sufjan Stevens I Walked
  • Lars And The Hands Of Light Me Me Me (Trentemøller Remix)
  • DJ Lobstedust Same Old Uniform (Four Tops vs. Bloc Party)
  • Foals Spanish Sahara (Mount Kimbie Remix)
[/unordered_list]
[vc_separator type=’full_width‘ position=’center‘ color=’#a6a6a6′ thickness=’1′ up=“ down=“]

[latest_post post_number_per_row=’3′ rows=’1′ order_by=’date‘ order=’DESC‘ category=’kompilationen‘ text_length=“ title_tag=“ enable_video=’yes‘]


Newsletter abonnieren